Cenoten Tour

"Es ist die unvergleichliche Mischung aus kristallklarem Wasser, enormen Sichtweiten, beeindruckenden Stalaktiten, Stalagmiten & Tropfsteinsäulen, surrealen Licht- & Spiegeleffekten, malerischen Verfärbungen, einer schier unendlichen Vielfalt sowie der immensen kulturellen Bedeutung, welche den Besuch einer Cenote für Jedermann zu einem absolut einzigartigen Erlebnis machen."

Wir führen dich zu den schönsten Cenoten der Yukatan Halbinsel und bieten dir dort folgende Aktivitäten an:

  • Foto-/Videografieren (mit deinem Apparat)

  • Schwimmen, Baden und Klippenspringen

  • Schnorcheln

  • Freitauchen

Inbegriffen

  • Professionelle Führung & Sicherung

  • Transport ab einem unserer Treffpunkte*

  • Eintrittsgebühren

  • Maske & Schorchel

  • Trinkwasser (bitte eigene Flasche mitbringen)

  • Snacks

  • Lokales Mittagessen

 

Dauer

Je nach Anzahl und Gebiet; ab 4 Stunden bis zu 11 Stunden

Preise

(Elektronische Bezahlung in EUR und CHF möglich)

  • Zone 1 von Cancún bis Playa Del Carmen:

    • 1 Cenote  = USD 65

    • 2 Cenoten = USD 90

    • 3 Cenoten = USD 110

    • 4 Cenoten = USD 125

  • Zone 2 von Puerto Aventuras bis Tulum:

    • 1 Cenote  = USD 85

    • 2 Cenoten = USD 110

    • 3 Cenoten = USD 130

    • 4 Cenoten = USD 145

  • Zone 3 von Coba bis Valladolid (Yucatán):

    • 1 Cenote = USD 150

    • 2 Cenoten = USD 160

    • 3 Cenoten = USD 170

    • 4 Cenoten = USD 180

  • Option Schnorcheln Plus = USD 5 zusätzlich für einen Neoprenanzug und Flossen

  • Option Freitauchen = USD 10 zusätzlich fürs Freitauchen; beinhaltet sämtliches Equipment sowie Sicherheitsmaterial
    Voraussetzung: Zertifizierter Freitaucher, mindestens PADI Freediver, AIDA **, SSI Level 1 oder gleichwertig.

Zusatzinformationen

  • Wir bitten dich dich folgenden Produkte NICHT zu verwenden, da diese die via Grundwasserleiter vernetzten Ökosysteme massgeblich schädigen:

    • Sonnenschutz

    • Mückenschutz

    • Schminke

    • Parfüm

  • Wo möglich, bitte wir dich zu duschen, bevor du ins Wasser gehst.

  • Grundsätzlich sind die Bedingungen in den Cenoten relativ stabil und werden durch das Wetter nicht allzu stark beeinflusst. Wir möchten allerdings folgendes klarstellen:

    • Falls es bewölkt ist, so sind die Licht- und Spiegeffekte entsprechend schwächer bis gar nicht zu sehen.

    • Nach langen oder starken Regenfällen kommt es in manchen, insbesondere offenen Cenoten vor, dass sich die ersten 1-3 Meter des Wassers trüben und/oder verfärben.

    • Bei Regenfall entstehen bei halboffenen und geschlossenen Cenoten teilweise kleine Wasserfälle, was nochmals eine ganz andere, wunderbare Szenerie entstehen lässt.

*Wir deklarieren hiermit den Transport explizit als unentgeltliche Dienstleistung und schliessen eine individuelle Abholung aus.

PXL_20210507_182955602.jpg